Einladung zur 27. Jahrestagung ARCHIS 2020

Das Präsidium der ÖGWMP gibt gerne die Einladung zum nächsten ARCHIS Kongress im Jänner 2020 weiter:

 

Sehr geehrte Besucher der Homepage!
Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Wir möchten Sie herzlich zur 27. Jahrestagung ARCHIS (Arbeitskreis chirurgisch tätiger Sanitätsoffiziere) der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie e. V.  im Hotel Alte Werft in Papenburg einladen.

In den vergangenen 15 Jahren hat der Begriff der „Einsatzchirurgie" auf der Grundlage der jeweiligen Einsatzkonzeptionen und anhand unserer Erfahrungen sowie der verbündeten Nationen im Einsatz einen kontinuierlichen Reifeprozess erfahren und mittlerweile einen Schliff erhalten, der uns mit einem maximal fordernden Ausbildungskonzept von bis zu 12 Jahren eine Menge abverlangt und auch zu Recht stolz macht.

Es erwartet Sie ein attraktives wissenschaftliches Programm. Ein weiterer Schwerpunkt der Tagung liegt auf der Präsentation von wehrmedizinisch relevanten wissenschaftlichen Ergebnissen in allen Sitzungen.

Eine umfangreiche Pharma- und Industrietechnikausstellung rundet das Veranstaltungsprogramm ab.
Das Rahmenprogramm gibt Ihnen wieder die Gelegenheit, sich in gemütlicher Atmosphäre fachlich und persönlich intensiv auszutauschen.

Programm und Anmeldung s. nachstehende links.

Download
ARCHIS_2020_Programmheft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.8 MB

VII. Tag der Wehrpflicht WIEN

Brigadier Cibulka Sprecher der Plattform stellt allen Parlamentsparteien die Rute ins Fenster: „Unsere Plattform vertritt in Österreich 250.000 Mitglieder. Wir sind damit die größte Lobby für das Bundesheer. Wir haben genug von Ankündigungspolitik und schönen Worten bei Sonntagsreden. Wir wollen, dass endlich einmal Taten folgen. Diese müssen sich in konkreten und deutlichen Steigerungen des BH-Budgets ausdrücken. Die österreichischen Soldaten können nicht länger akzeptieren, dass sich Politiker über Nebensächlichkeiten streiten, während ihre Gesundheit und ihr Leben wegen Geldmangel in Gefahr ist.“

33. Langenargener Symposium des Bodenseeforums 4. und 5.12.2019

Foto: Stadt LANGENARGEN
Foto: Stadt LANGENARGEN

Der Präsident der ÖGWMPh ObstA Priv.Doz. Klaus S. WOLFF lädt ein:

 

Liebe Mitglieder!

Kameradinnen und Kameraden!

 

Heuer findet wieder das über die Grenzen hinaus bekannte BODENSEEFORUM –

33. LANGENARGENER SYMPOSIUM von 04 12 19 bis 05 12 19 in LANGENARGEN/D statt.

 

Das Bundesheer organisiert und stellt Referenten für Vorträge zu den Themenbereichen:

-   „Schutz der kritischen Infrastrukturen im Bevölkerungsschutz“

-    „Internationale Zusammenarbeit“

-     „Aus-, Fort- und Weiterbildung“

-     Simulation und Vorträge von Großschadenslagen

-     Zivil militärische Zusammenarbeit ZMZ/CMC

 

Das ÖBH nimmt mit max. 30 Personen (San-/Fachpersonal) aus dem Präsenz- und Milizstand an beiden Tagen am Symposium teil.

Die Veranstaltung ist auch für das Sanitätspersonal der Miliz zugänglich. Für TN der Miliz ist geplant über das MilKdo V Unterkünfte in mil. Liegenschaften bereitzustellen.

Auf Grund von sehr eingeschränkten Parkmöglichkeiten am Tagungsort wird durch MilKdo V ein Shuttledienst von Bregenz zum Tagungsort LANGENARGEN/DEU und zurück geplant.

Die fWÜ/fMA-Meldung beziehungsweise Interessenskundgebung zur Teilnahme am Bodenseeforum sind bis zum 15.11.2019 an die jeweiligen MobUOs zu richten, eine separate Tagungsanmeldung ist dann nicht erforderlich!

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Euer

Klaus WOLFF

Präsident der ÖGWMPh

Download
Programm
Das Programm für das Langenargener Symposium
Programm Langenargener Symposium Bodense
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Jahreshauptversammlung u. Neuwahlen 2020 AVISO

Allen Mitgliedern der Österreichischen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie wird bekannt gegeben, dass die nächste Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2020 statt findet. Vertiefende Info sind der nachstehenden Datei zu entnehmen.

Download
Aviso zum Download -
JHV Neuwahlen 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 269.3 KB