Tiroler Wehrmediziner probten ihre Schießfertigkeit am BERGISEL

Das Schießteam der Tiroler Wehrmediziner v.l.n.r: Wm Bachler, Obst i.R. Scheibler, Wm Obojes

Foto: Scheibler

INNSBRUCK/BERGISEL(Scheibler). Das 38. Kaiserjägerschießen am 15.6.2019 ausgetragen im Bereich BERGISEL/INNSBRUCK veranstaltet im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Unterstützung  der 6. Gebirgsbrigade aus ABSAM und den Tiroler Kaiserjägern, nahm wie gewohnt und herzlich eingeladen wieder ein Team der Tiroler Wehrmediziner teil. Mit dem Sturmgewehr 77 auf 100 Meter liegend frei, wie auch mit dem Karabiner M95 stehend frei war ein sicheres Treffen Ehrensache und somit ein gutes Ergebnis für das Trio Wm Philip Obojes, Wm Bachler und Obst i.R. Friedrich Scheibler zu erreichen. Wir landeten im guten Mittelfeld von 179 Mannschaften. Im Anschluss folgte Kameradschaftspflege und dies auf geschichtsträchtigem Boden. Ein großer Dank gilt dem durchführenden JgB23 (Geb) aus BLUDENZ/VBG und LANDECK /TIROL. wie auch den fleißigen Mitgliedern des Tiroler Kaiserjäger Ortsgruppe INNSBRUCK unter ihrem Obmann und Kommando Mjr i.Tr. Christian Haager.

Fotos: Scheibler, Obojes, Trobos, Bachler, Meral O.