Angelobung in INNSBRUCK

Foto: Vzlt Max Appeldauer (MilKdo Tirol/Presse)

 

 

Garant für Frieden und Freiheit

 

 

 

 

Innsbruck, 28. Juli 2017 (MildKdo Tirol/Presse) 140 Soldaten des Einrückungstermins Juli der Führungsunterstützungskompanie des Kommandos Gebirgskampf ABSAM wurden heute bei einem Festakt in der Innsbrucker Standschützen-Kaserne feierlich angelobt.

 

 

 

Der stellvertretende Militärkommandant, Oberst Gerhard Pfeifer, betonte in seiner Ansprache: "Gerade in Einsätzen zeigen wir Soldaten, dass wir ein verlässlicher Partner sind. Dazu gehört auch und das ist sehr wichtig, das Vertrauen der Bevölkerung in das Bundesheer zu stärken." Weiters sagte er: "Als Garant für Frieden und Freiheit in Österreich ist es unsere Hauptaufgabe, für den Schutz und die Verteidigung unseres Vaterlandes bereit zu sein."

 

 

 

Oberst Pfeifer bedankte sich weiters in seinen Ausführungen ausdrücklich bei den angetretenen Rekruten für deren Bereitschaft sich für den Wehrdienst entschieden zu haben.

 

 

 

Als Ehrengäste waren Mitglieder der ÖGWMP Landesgruppe TIROL eingeladen, NFSUO Wm Obojes war dienstlich zur Veranstaltung eingeteilt.

Fotos: Vzlt Max Appeldauer (MilKdo Tirol/Presse)