Tiroler Mitglied der ÖGWMP ist Lehrgangsbester der HuAk in ENNS

Im Beisein höchster Vertreter aus Politik, Bundesheer, Wirtschaft und geladenen Ehrengästen aus Nah und Fern beging die Heeresunteroffiziersakademie (HuAk) die erste Ausmusterungsfeier des Jahres 2017 in der Stadthalle ENNS. 170 auszumusternde neue Unteroffiziere - darunter auch Angehörige der Miliz wie auch acht Frauen - wurden im Beisein von Verteidigungsminister Mag. Hans Peter Doskozil mit dem Dienstgrad Wachtmeister feierlich ausgemustert.

 

 

In ihren Ansprachen an die frisch gebackenen Unteroffiziere des für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr fordernden Lehrganges bedankte sich allen voran Minister Mag. Doskozil. So auch der Kommandant der HuAk Brigadier Egger MSD, der Vorsitzende der parlamentarischen Bundesheerkommission Generalleutnant Dr.Schmidseder,  der Bürgermeister der Stadt Enns Karlinger wie auch die Abgeordnete zum Nationalrat Durchschlag bei den Absolventinnen und Absolventen zu deren erbrachten Leistung und Erfolg.

 

Lehrgangsbester ist der Tiroler Notfallsanitätsunteroffizier Wachtmeister Philip Obojes, der dem Kommando Gebirgskampf in ABSAM angehört. Der Geehrte erhielt von Verteidigungsminister Mag. Hans Peter Doskozil persönlich das Ehrengeschenk überreicht. Persönlich gratulierten dem Ausgezeichneten auch Generalleutnant Schmidseder und Schulakademiekommandant Brigadier Egger MSD.

 

 

Auf unser "junges" Mitglied der ÖGWMP Landesgruppe TIROL  Wachtmeister Obojes sind auch wir als seine Kameraden sehr stolz und freuen uns mit und für ihn. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen und einmaligen Leistung! 

Bericht in der Tiroler Tageszeitung am 13.2.2017

Moments...

Fotos: Bundesheer/Karlovits, Richter, Toaba